DIamAnt auf der Medica 2019

Die weltgrößte Medizinprodukte-Messe, die Medica 2019 in Düsseldorf ist nun zu Ende. Für die Data In Motion Consulting GmbH war dieses Jahr eine Premiere. Wir waren auf dem Gemeinschaftsstand Thüringen mit vertreten und präsentierten den ersten Prototyp des DIamAnt Projekts. Technologisch basiert dieses System auf dem Industriestandard für modulare Software OSGi. Dadurch ist eine Umsetzung einer verteilten, dezentralen, service-orientierten Architektur möglich. Zudem setzen wir auf modell-getriebene Softwareentwicklung mit dem Eclipse Modeling Framework. Dieses kommt Ende-zu-Ende von der Web-Schnittstelle, über Datentransformation bis hin zu Persistenz aber auch zur Code-Generierung zum Einsatz. Die verwendeten Softwarekomponenten sind Open Source. Dies gilt auch für wesentliche Bestandteile aus dem durch uns ins Leben gerufenen Projekts Gecko.io mit vielen interessanten Komponenten rund um OSGi und EMF.

Der Use-Case, der Interessenten präsentiert wurde, zeigt, wie Medizinprodukte mittels digitaler Zwillinge in einem unternehmens-übergreifenden, dezentralen System registriert werden. Dabei wird der Lebenszyklus des Produktes verfolgt, auch wenn es das Unternehmen verlässt. Unser Use-Case zeigt dies anhand einer Implantation im Rahmen einer Operation im Krankenhaus.

Diese Information, das ein bestimmtes Produkt des Herstellers implantiert wurde, ergeht automatisch an den Hersteller. Im Rahmen der Medical Device Regulation (MDR; 2017/745) kann er dann diese Informationen nutzen, um seinen Dokumentationspflichten nachzukommen.

Als Fazit können wir behaupten, dass es eine sehr spannende Zeit war. Wir konnten viele interessante Eindrücke aus der Branche einsammeln und hatte darüber hinaus tiefgehende Gespräche über die Thematik einer digitalen, dezentralen, Dokumentations - Plattform führen. Ein großer Dank geht an das Team von medways e.V. für die großartige Organisation, sowie an die Ernst-Abbe-Hochschule für die Unterstützung vor Ort. Aus unserer Sicht hat sich ein sehr harmonisches und konstruktives Projektteam gefunden.